Frauen sind zu echter Liebe unfähig

Die alte Frage aus Jugendtagen: „Liebt Sie mich, oder liebt Sie mich nicht?“ Nein, sie liebt dich nicht. Sie kann dich nicht lieben. Nicht, weil du „wertlos“ bist, denn das bist du nicht. Frauen haben nur keinen Zugang zu dem, was man „romantische Liebe“ nennt (nicht zu Verwechseln mit Schwärmerei).

close-up-romantische-frau-die-ihr-kissen-umarmt_1140-217

Es ist ein neuzeitlicher Mythos, dass die Frau die Romantische sei. So ist es ganz und gar nicht. Auch wenn Sie gerne mal ein paar Kerzen aufstellt und stimmungsvolles Licht erzeugt, bedeutet dies noch nicht, dass sie romantisch sei.

Ihr glaubt mir nicht?

Vom wem, oder besser gesagt, welchem Geschlecht stammen denn die bekanntesten und tiefsten romantischen Geschichten? Na? Von Männern! Ob es sich jetzt um die klassischen Geschichten, wie etwa „Romeo und Julia“ handelt, oder um neuzeitliche Selbstläufer wie der Film „Titanic“, den wohl jede Frau auf diesem Planeten „liebt“…all diese Produkte stammen aus den Köpfen von Männern. Bollywoodfilme…Romantik pur…von Männern geschrieben und produziert.

Wer macht sich wochenlang Gedanken um den romantischen Heiratsantrag? Wer lässt sich am Valentinstag die „Überraschungen“ einfallen? Der Mann.

Auch die emotionale Ebene wird vom Mann hergestellt, nicht umgekehrt. ER ist derjenige, der nach einer Trennung schmerzlich leidet, und das mitunter, jahrelang, während die Frau von einem Bettchen zum nächsten hüpft (monkey-jumping – MGTOW Slang).

Nicht die Frau ist es, die zu Hause sitzt und weint – der Mann ist es. Da er emotional einfach sehr stark in die Beziehung verwickelt war – er kann nicht anders, da ER der romantische Part ist. Und natürlich spreche ich immer von echten, integeren Männern, nicht von Weibsmännern, die sich ihr Verhalten von den Frauen abschauen. Aber Achtung: Weibsmänner treten oft in der Verkleidung von „Machos“ und „Badboys“ auf.

Doch warum ist das alles so?

Warum die ganze Hollywood Propaganda von der ehrlichen und treuseeligen Frau, die ihren Mann vergöttert und dafür immer bestraft wird, vom „Lüstling“, der lieber seine Sekretärin „knallt“?

Um den eklatanten Fakt zu vertuschen, dass Frauen GENERELL zur Liebe, so wie wir Männer uns diese vorstellen (bis zum Tode, komme was wolle, ein Band fürs Leben, für immer und ewig) unfähig sind.

Eines der stärksten Videos von Niccolo handelt genau davon. Anschauen!

Advertisements

6 Kommentare zu „Frauen sind zu echter Liebe unfähig

  1. der Mann muss natürlich auch nicht leiden, tut es aber oft doch weil er gesellschaftlich dazu konditioniert wurde, während Frauen zu Unabhängigkeit (strong, independent woman) erzogen werden von Hollywood und Co

    Gefällt mir

    1. Auch, ja.

      Diese vielzitierte „Unabhängigkeit“ der Frau ist ja auch nur ein totaler Fake. Wenn dies ja so wäre, warum hangelt sie sich von einem Schw… zum nächsten? Sie brauch den Mann, besser gesagt, den Sponsor, den Macher, denjenigen, der ihre absolute Leere füllt.

      Gefällt mir

    1. Ich danke dir!

      Ich verfolge deine Videos von Anfang an und du machst wirklich einen super Job! Dein Kanal bereichert youtube ungemein, vor allem, weil nicht immer jeder sich die englischen Videos anschauen kann. So kann man auch mal seinem Vater MGTOW Videos empfehlen 😉

      Bis dann!

      Gefällt 1 Person

  2. Ja bedauerlich aber das steht schon in der Bibel. Sinngemäß „tobt euch in jungen Jahren GEMEINSAM aus und nährt euch dann im Alter an diesen Erinnerungen“, ich kenne die genauen Bibelstellen nicht aber habe sie verstanden. Wer sowieso sage ich mal zu Gott gefunden hat, versteht die Bibel.

    Wenn ich an meine Jugend zurückdenke macht das durchaus Sinn, diese „erste Liebe“ hätte ich sicher geheiratet und wir würden jetzt eben uns um die Kinder kümmern aber wie ist es gekommen? Hart schoss sie mich ab, vögelte sich nach mir durch die Schule, stürzte ab, Alkohol, Konsumschulden und ist jetzt mit einem wesentlich älteren Gorilla „zusammen“ der aussieht wie ihr Vater in fett. Shit happens!

    Mit Ende 20 hatte sie es nochmals bei mir versucht aber ich ekelte mich innerlich vor ihr. Heute kann ich darüber schmunzeln, ist nicht mein Problem wenn Frauen sich diese Basis verspielen weil Männer doch wesentlich besser alleine sein können. Ich sehe doch die vergrämten alten Frauen voller Bitterkeit. Männer blühen mit 30 nochmals richtig auf und lasses es sich gut gehen, ab 40 wird dann ein Hobby zur Berufung gemacht.

    Mein Onkel ist so einer und früher hielt ich ihn für „verkehrt“ aber er sieht noch mit 50 so frisch aus wie 25 und ist einfach seit Jahrzehnten „MGTOW“, jetzt hat er ein Haus mit Pool und baut und werkelt was er will. Er ist rundum zufrieden und hatte eben das „Glück“ gleich in den 20er ziemlich abgezockt zu werden von einer „Freundin“.

    Was bin ich froh dass mich meine Ex so scheiße behandelte. Merkwürdig fand ich auch die Nächste die „süchtig“ nach meinem Sperma war, als sie DAS sagte wurde ich WACH, packte meine Sachen und betete dass sie nicht schwanger ist. Nie wieder gesehen, kamen dann auch nur boshafte Mails hinterher.

    Leck mich fett, dachte ich mir – so ticken die also in Wahrheit – ach du heilige Scheiße!

    Ausnahmefrauen? Forget it! Den letzten Schuss habe ich erst neulich bekommen als ich ihr vor dem Date meine Projekte schickte die ich aber zu einer Zeit, als ich noch Familie anstrebte, entwickelte. Sie dachte also da ist was zu holen. Mein neuer Lifestyle ist ziemlich Ich-Bezogen und kein Sammeln von Geld mehr, als sie dann sah dass ich in einem Zimmerchen hause, „passte“ es auf einmal nicht mehr. Beim Date davor griff sie mir in den Schritt und wäre am liebsten sofort mit mir auf die Toilette.

    Vergesst es Jungs! Liebe geht nur nach Bibel, in der Jugend und dann müssen Beide daran arbeiten und Disziplin beweisen, ansonsten: Forget it!

    Wenn Frauen sich also so verkaufen dann habt kein Mitleid mit ihnen wenn sie irgendwann ihren Wert verlieren. Wer seine Seele dem Teufel verkauft, dem kann nur noch Gott selbst helfen.

    Für mich ist Dating mittlerweile pure Satire. Ich sitze da und lächle aber nicht weil ich es gerade so toll finde, sondern weil es einfach unterhaltsamer als Kabarett ist was da geliefert wird. Himmel Arsch! Wenn die Schönheit verblast dann sieht der Mann das wesentliche auch viel realistischer und fragt sich wie man sich in der Jugend so sehr selbst die Ladys schönreden konnte.

    🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo heiliger Penis 😉

      das hast du schön beschrieben! Dein Onkel wird wohl was richtig gemacht haben, es wiederholt sich immer wieder: Die „Eigenbrötler“, die lange verspottet wurden, haben es nachher gut. Wo jeder am darben ist, blühen diese Typen erst richtig auf – weil man sich sein Nervengerüst über die Jahre geschont hat, nur dann kann es gelingen.

      Ansonsten finde ich es auch „gut“, wenn Männer in jungen Jahren abgezockt und vorgeführt werden. Ein nicht gehirngewaschener Mann kommt dann an einen Wendepunkt, an dem er entweder Konsequenz zeigt, oder einknickt und für immer versklavt wird.

      Der Feminismus bringt das wahre Wesen der Frauen zum Vorschein. Wir Männer können daraus lernen, oder es lassen…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s